Beirat    Kunst    PÄdagogik    Architektur    Weblog

Arm oder Reich?

Zusammenarbeit mit der FH

genauer planen

Hier sieht man den ganzen Grundriss. Foto: Aican

Beide Orte für das Probecafé sind wunderschön.
Sehr viele finden den Ort an der Straße besonders gut.
Es ist aber nicht sicher, ob wir dort wirklich bauen können.
Deswegen haben wir vorsorglich mit der Städtischen Wohnungsgesellschaft besprochen auch einen Plan für den Bereich an der Straße zu machen, der sich auf dem Grundstück der Wohnungsgesellschaft befindet. Er ist schräg gegenüber der Bushaltestelle. Der Sturm vom 9.6. hat den toten Baum der mitten darauf stand umgelegt. Jetzt wäre auch dort Platz für das Café.

Am Mittwoch, 11.06. 2014 fahren Asem, Alpha, Costa, Tommy, Aican zum Wittenberger Weg. Dort legen sie vor Ort zusammen mit Pablo Molestina und Jörg Leeser, Dekan und Professor der FH Düsseldorf, Catherine Venard, Ute Reeh und Jenny Weidner, Studentin aus Köln einen Grundriss der genau für diesen Ort passt.
Es hat eine Nierenform. An der längsten Stelle ist es 16 Meter, an der breitesten Stelle 8 Meter.