Beirat    Kunst    PÄdagogik    Architektur    Weblog

Arm oder Reich?

Bauhütte 2019

Vorplanung

Themen mit denen sich Bildungseinrichtungen beteiligen können. Themencluster, Brainstorming, Netzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung

2018 planen wir, wer wann dabei sein wird.

Eike Roswag, Professor für konstruktives Entwerfen und klimagerechte Architektur ist als Fachmann für Lehmbau und Wellerlehm selbst und mit seinen Studierenden dabei.

Christian Hansel, Betreiber der Lehmbaufirma Lovis aus Leipzig wird als Fachmann für Wellerlehmbau diesen anleiten.

Der Lehmbauer und Pädagoge Michael Weser aus Dresden war Dozent an der europäischen Bildungsstätte für Lehmbauhat an einem Lehmwellerbau in der Schweiz mitgearbeit und wird mit anleiten.

Bauherrin ist die Städtische Wohnungsgesellschaft Düsseldorf AG. Ansprechpartnerin für die Stadt Düsseldorf ist das Jugendamt der Landeshauptstadt. Wichtiger Projektpartner sind der Fachbereich Architektur und der Fachbereich Design der Hochschule Düsseldorf PBSA, die Alfred-Herrhausen-Schule, die offene Tür und das Familienzentrum Wittenberger Weg. Der Fachbereich Architektur der TU Wien wird sich eine Woche lang beteiligen. Das An-Institut Moderne im Rheinland und das Institut für
Germanistik der HHU Düsseldorf im Rahmen eines transdisziplinären Bildungs- und Forschungsprojekts im Bauhausjahr 2019. Unsere Bauhütte wird vom Netzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung begleitet. Es stellt Schulen Unterrichtsmaterialien zu Lehmbau und zu allen Themen, die die Bauhütte streift zur Verfügung.